Alles rund um Möbel, Einrichtung, Lebensstil

Monatsarchive: Oktober 2011

Mediterranes Flair dank passender Gartenmöbel

„Den Süden in den eigenen Garten holen“ – mit den passenden Gartenmöbeln überhaupt kein Problem.
Mediterranes Flair muss es nicht nur in Andalusien, Italien und Co geben. Mit dem passenden Garten und der richtigen Einrichtung oder Ausstattung können Sie sich ihr ganz persönliches mediterranes Flair zuhause auf der Terrasse oder im gemütlichen Garten schaffen. Einzig die Temperaturen und eventuell noch das Meer könnten kleinere Probleme verursachen. Was aber die Ausstattung mit mediterranen Gartenmöbeln angeht, so lässt sich diese auch hier bei uns hervorragend umsetzen. Oder andersherum gesagt, allein mit den passenden Gartenmöbeln erschaffen sie sich ein entspanntes und erholsames mediterranes Flair.
Garten- oder Pool-Liegen, gemütliche und doch ausgefallene Sessel und Stühle, Tische oder ganze Tafeln und darf es zum Schluss noch ein dezentes Separee mit Liegepavillon und dem passenden Beistellzubehör sein? An Möglichkeiten und Auswahl fehlt es in keiner Weise.
 Doch was ist so anders an diese Gartenmöbel im Vergleich zu unseren Modellen und Artikeln?


Mediterrane Gartenmöbel sind voll und ganz im südländischen Stil gefertigt. Meist mit Rattan oder sonstigen Flechtmaterialien, aus Eisen oder wetterbeständigem Holz und oftmals in dunklen, unempfindlichen Farbtönen gehalten, erinnern diese Gartenmöbel an den letzten Urlaub, die erholsamen Abende unter Sternenhimmel und den mediterranen Flair. Bei vielen Produkten finden sie kunstvolle Verzierungen aus der Eisenschmiede oder einen Touch von antikem Hintergrund. Und was die Liegen und Stühle für den Körper an Entspannung bringen, dass erledigen die vielen Produkte rund um Garten und Terrasse für Geist und Seele. Diese Accessoires allein betrachtet, sind sie zwar immer noch extravagant und schön anzusehen aber zum mediterranen Flair reicht es noch nicht ganz. Betrachtet man diese Gartenaccessoires in der Symbiose mit Tisch, Pavillon oder Liege, so mutieren Gegenstände wie verzierte Feuerkörbe, Öllampen, Kerzenständer und Gebilde zum perfekten Zubehör oder dem bekannten i-Tüpfelchen des mediterranen Flairs.
Haben Sie Ihren Garten oder Terrasse mit dem gewünschten südländischen Flair ausgestattet, dann lassen Sie sich bei herrlichen Sommerabenden, dem Zirpen der Grillen und einem guten Glas Rotwein von Ihrem ganz persönlichen mediterranen Flair einholen.

© Stauke – Fotolia.com

Bequeme Bürostühle – ist ein absolutes Muss

Ein Bürostuhl wird in aller Regel auch als Bürodrehstuhl bezeichnet und ist ein drehbarer, auf Stuhlrollen gelagerter Stuhl mit einer Rückenlehne. Optimiert ist dieser Stuhl auf die Benutzung an Schreibtischen. Es gibt zahlreiche Skills, die ein solches Bürostuhl erfüllen muss, damit er den Normen entspricht und in den Büros auch eingesetzt werden kann. So gilt es unter anderem, die Ergonomie einzuhalten, daher ist dieser Stuhl dann auch höhenverstellbar.

buerostuhlDiese Höhenverstellung kann mit einer Gasdruckfeder erfolgen. Des Weiteren ist eine Höhen- und Neigungsverstellung der Rückenlehne vorgesehen, muss aber nicht von jedem Hersteller umgesetzt werden. Interessiert man sich also für ein solches Modell, muss dies explizit mit erwähnt werden, damit man auch tatsächlich das Modell erhält, was man sich wünscht. Auch eine rundum pendelnde Lagerung der Sitzfläche ist vorgesehen, stellt aber in vielen Fällen teilweise bereits einen zu großen Luxus dar und wird nicht mit in die Kaufentscheidung einbezogen, obwohl dies durchaus besser wäre. Durch die Lagerung auf den Rollen, kann der Sitz bequem verschoben werden und somit an mehreren Standorten genutzt werden.

 

Das Design eines Bürostuhls kann natürlich sehr unterschiedlich ausfallen, sollte aber in jedem Fall immer dem Ambiente entsprechen. Das heißt, dass ein bunter Schreibtischstuhl auch nur dann angebracht ist, wenn das Ambiente drum herum ebenfalls so bunt und lustig aussieht. Im Büro selber werden normalerweise einheitliche Bürostühle verwendet, die neben der Ergonomie auch noch bequem sein sollten. Bequeme Bürostühle haben den Vorteil, dass man sowohl seiner Statur etwas Gutes tut und gleichzeitig auch noch bequem sitzt und sich nicht in irgendeiner Art und Weise verkrampfen muss. Was nunmehr bequem ist, kann selbstverständlich jeder Mensch für sich selber entscheiden, aber es gibt einige Voraussetzungen, die durchaus für eine gewisse Bequemlichkeit geboten werden sollten. So ist es üblich, dass ein Bürostuhl erst dann bequem ist, wenn er auch gepolstert ist. Erfüllt er nicht diese Anforderung, dann kann er auch nicht in diese Kategorie eingetacktet werden. Des Weiteren sollte er in alle Richtungen verstellbar sein, so dass man den Schreibtischstuhl an den Schreibtisch und natürlich auch an die eigene Statur anpassen kann und somit ein effektives Arbeiten fördern kann. Denn wie heißt es normalerweise so schön: ist die Umgebung perfekt und ansehnlich, ist der Mensch zufrieden und kann seiner Arbeit in einer wesentlich besseren Art und Weise nachgehen.

© luna – Fotolia.com

Bücherregal mit Beleuchtung ausstatten

beleuchtetes-buecherregalWill man seine eigene Wohnung zum Showroom machen oder einfach nur gewisse Akzente setzen, die es vorher noch nicht gegeben hat, gibt es zahlreiche Möglichkeiten, um diesen Wunsch zu verwirklichen. So ist es beispielsweise möglich, dass man das eigene Bücherregal mit indirektem Licht ausstatten kann und somit eine Lichtquelle schafft, die durchaus angenehm ist und gleichzeitig einen echten Hingucker darstellt. Selbstverständlich ist es durch diese Lichtquelle möglich, auch diverse Accessoires besonders gut zur Geltung zu bringen. Man kann also auf verschiedenste Art und Weise Akzente setzen, die sich sehen lassen können. Dank der heutigen LED-Technik ist die Wärmeentwicklung, wenn man ein Bücherregal mit Beleuchtung ausstatten möchte, sehr gering. So können auch empfindliche Gegenstände auf dem Regal stehen, ohne dass ihnen ein Haar gekrümmt wird beziehungsweise diese auf irgendeine Art und Weise Schaden nehmen können. Des Weiteren hat diese LED-Technik den Vorteil, dass der Geldbeutel enorm geschont werden kann, was durch einen geringen Stromverbrauch und eine extreme Langlebigkeit gewährleistet wird.

Die Ausstattung mit der Beleuchtung kann auf verschiedenste Art und Weise erfolgen. So kann man das Ganze beispielsweise direkt oben an das Regal anbauen und somit eine Art Lesehilfe schaffen, die sich nicht verstecken muss. Die Spots, die dann an das Regal angebracht werden, können indirektes Licht bieten, als auch direktes Licht, welches auf ein spezielles Objekt gerichtet ist. Auch ist es möglich, den Kabelsalat schnell und einfach verschwinden zu lassen, da dieser auf dem Regal selber untergebracht werden kann und dann auch für Dritte nicht mehr sichtbar ist. Entscheidet man sich für die indirekte Beleuchtung, strahlt dies üblicherweise eine gewisse Eleganz aus, die stilvoll ist und durchaus für Aufsehen sorgen kann. Des Weiteren muss man keine einheitliche Beleuchtung wählen, sondern darf ruhig auch auf buntes Licht zurück greifen. Dies kann die Atmosphäre individuell beeinflussen, so kann es beruhigend, euphorisch oder einfach nur entspannend wirken. Wichtig ist, dass man im Vorfeld der Tatsache ins Auge sieht, ob man denn selber in der Lage ist, eine solche Beleuchtung zu bauen beziehungsweise im Nachhinein zu installieren oder ob man sich hierfür eine dritte Person zur Hand nehmen sollte, die Ahnung davon hat und bei der das Ganze dann nicht in einer Katastrophe enden wird.

© poligonchik – Fotolia.com

Ein behagliches Wohnzimmer

Das Wohnzimmer ist der Treffpunkt der gesamten Familie. Hier kommen nach der Arbeit alle zusammen, um sich zu entspannen. Deshalb ist es sehr wichtig, dass das Wohnzimmer behaglich und gemütlich eingerichtet ist. Es sollen sich möglichst alle Familienmitglieder wohlfühlen.

Die Polstergarnitur ist der Mittelpunkt des Wohnzimmers, es sollte für jedes Familienmitglied ein behaglicher Platz bereitstehen. Es werden im Handel ganz außergewöhnlich schöne und perfekte Couchgarnituren angeboten. Da gibt es auch viele Größen und Formen, für die man sich entscheiden kann. Wenn die Familie groß ist und mehrere Personen sich dort täglich treffen möchten, sollte die Couchgarnitur so groß sein, dass alle bequem einen Platz finden können.

Sehr beruhigend und angenehm wirkt auch eine Pflanzenecke mit schönen Grünpflanzen in verschieden Höhen und Arten. Hier können sich nicht nur die Augen von der täglichen Computerarbeit entspannen, sondern der gesamte Mensch findet hier seinen Lieblingsplatz. Ein ganz tolles Glanzstück in jedem Wohnzimmer ist ein Aquarium. Die Fische in ihrer Vielfalt zu beobachten ist eine Wohltat für alle Menschen, die von ihrem Beruf sehr in Anspruch genommen werden. So ein Aquarium vermittelt Ruhe und Entspannung pur.

Andere Menschen können sich besser vor dem Fernseher entspannen. Auch diese Möglichkeit besteht in fast jedem Wohnzimmer. Es sollte nur darauf geachtet werden, dass man nicht zu nahe am Fernsehgerät sitzt, sonst kann man ganz schnell Kopfschmerzen bekommen und dies wäre zur Entspannung nicht gerade förderlich.

In einem behaglichen Wohnzimmer muss auch die Zimmertemperatur ausgeglichen sein. Wenn mehrere Personen sich im Raum aufhalten, muss oft nicht so sehr geheizt werden, wenn sich nur wenige Personen im Wohnzimmer aufhalten, muss dagegen etwas mehr geheizt werden. In der Ruhefase benötigt der Körper mehr Wärme von außen, deshalb sollte die Zimmertemperatur an die Menschen, die sich im Wohnzimmer aufhalten, angepasst werden. Es sollte schließlich niemand frieren müssen.

Auch die Wanddekoration im Zimmer kann erheblich zur Entspannung beitragen. Sehr angenehm kann ein selbstgemaltes Bild wirken. Wenn sich ein Familienmitglied auf diesem Gebiet gerne künstlerisch betätigt, ist es sehr schön, so ein Gemälde an der Wand anzubringen. Die Blicke der anwesenden Familie oder auch der Gäste werden immer wieder zu dieser Wanddekoration wandern, denn an so einem schönen Bild kann sich jeder erfreuen.

© stefanfister – Fotolia.com

Die hygienische Toilette

designertoilletteDie Toilette ist der Ort, an den jeder irgendwann einmal gehen wird. Deshalb sollte hier auch auf eine hygienische Sauberkeit geachtet werden. Denn auf und in der Toilette können sich viele Bakterien und krankmachende Erreger tummeln. Normalerweise ist es ausreichend, wenn die Toilette jeden morgen geputzt wird. Dann werden der Harnstein und andere unschöne Ablagerungen keine Chance haben, sich in dieser Toilette breit zu machen. Es ist auch sehr viel angenehmer, wenn zum Beispiel ein Gast ins Haus kommt, der dann meist auch die Toilette besuchen wird, wenn er dann einen hygienisch sauberen Ort vorfindet. Oft wird ein Haushalt daran gemessen, wie es in der Toilette und im Bad aussieht. Wenn hier alles in Ordnung ist, dann kann man davon ausgehen, dass der gesamte Haushalt ordentlich geführt wird.

Die Toilette kann mit einem Tiefspüler oder mit einem Flachspüler ausgestattet werden. Jeder Kunde kann sich hier das passende für seine Toilette aussuchen. Eine gute Lösung sind auch die Toiletten, die an der Wand angebracht sind, so kann der Boden überall und ohne ein Hindernis geputzt werden. Weiterhin wird für die Toilette dann noch ein Handwaschbecken benötigt. Wenn die Toilette nur ein kleiner Raum ist, genügt auch ein kleines Waschbecken. Im Handel werden die Handwaschbecken in vielen verschiedenen Größen angeboten. Sehr wichtig ist es auch, immer ein sauberes Handtuch am Waschbecken zu haben.

Auch die richtigen Fliesen auszusuchen, kann zu einem spannenden Erlebnis werden. Es muss auch immer erst geplant werden, ob die gesamte Wandfläche in der Höhe gefliest werden soll oder nur bis zur Hälfte der Wandhöhe. Es werden sehr schöne und vielfältige Fliesen in den Fachgeschäften angeboten. Da kann man sich für ganz normale Fliesen entscheiden, mit einigen Dekorfliesen dazwischen. Es werden aber auch die sehr attraktiven Minifliesen angeboten, die ein wunderschönes Gesamtbild abgeben, wenn erst mal die ganze Wand mit diesen Kacheln gefliest ist. Dann ist natürlich auch noch die Farbe der Fliesen ein wichtiger Aspekt, den es zu beachten gilt. Der Charakter der Toilette wird oftmals von der Farbe der Fliesen bestimmt. Wenn zum Beispiel beigefarbenen Fliesen mit einem Naturdekor verwendet werden, dann wird die Toilette einen ruhigen und friedlichen Stil widerspiegeln.

Impressum

Copyright © 2012. All Rights Reserved.Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de