Alles rund um Möbel, Einrichtung, Lebensstil

Wohnen wie in der Natur – Rattanmöbel

Schon Goethe prägte den Spruch „Die ganze Natur ist eine Melodie, in der eine tiefe Harmonie verborgen ist“. Moderne Möbeldesigner nehmen diese Melodie auf und komponieren daraus ein Musikstück besonderer Art. In verschiedenen Stilrichtungen der Wohnkultur finden sich diese Harmonien in der einen oder anderen Form wieder. Im Flechthandwerk werden Kunst und Natur zu einem Ganzen vereint. Viele Flechtmöbel sind Unikate, weshalb sie oft einzeln gestellt werden. Sehr begehrt ist Rattan, da es ein nachwachsendes Material ist. Rattan wächst auf Plantagen und wird dort aller sieben bis zehn Jahre geerntet und dann weiterverarbeitet.

Massiv und dennoch leicht

Rattan ist ein Stangengewächs und sehr massiv. Es ist stabil, formschön und dennoch wesentlich leichter als Holz. Wird es erhitzt, so bekommt das Material eine erstaunliche Biegsamkeit. Für Möbelhersteller und Designer sind diese besonderen Eigenschaften eine Herausforderung, um richtig schwungvolle und einmalige Kreationen zu schaffen. Bei Spezialbetrieben können individuelle Rattanmöbel in Auftrag gegeben werden. dabei können verschiedene Farbgebungen gewählt werden, Die Farben richten sich nach der Faserdichte des Materials und sind in typischen Farbnuancen erhältlich. Jedes Möbelstück ist einzigartig aufgrund der unterschiedlichen Prägung und Dichte des Materials.

Qualität und anspruchsvolles Design

Das Ambiente einer erstklassigen Flechtarbeit kann nicht nur optisch wirken, es kann mit allen Sinnen wahrgenommen werden. Gefühlte  Wohnlichkeit nennt das der Kenner. Flechtmöbel verleihen dem Raum eine ganz einmalige besondere Atmosphäre. Rattanmöbel strahlen eine Wärme und einen Charme aus, die jedem Betrachter Bewunderung abnötigen. Jeder möchte sich am liebsten in solch einer harmonischen Atmosphäre niederlassen. Kein Wunder also, dass auch viele Sanitätshäuser, Pflegeheime oder Physiotherapiezentren solche Möbel bevorzugen, da sie einfach ein Optimum an Entspannung garantieren. Flechtmöbel gibt es in allen möglichen Variationen, als Sitzgruppen für den Außen- und Innenbereich, als Sofa oder Stuhl oder sogar als Bett.  Tische Boards und Schränke mit Fronten aus diesem edlen Material bringen dem Besitzer eine unwiderstehliche Wohnkultur ins Haus.

© D. Ott – Fotolia.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentarlinks sind nofollow frei

Impressum

Copyright © 2012. All Rights Reserved.Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de