Alles rund um Möbel, Einrichtung, Lebensstil

moderne Büroeinrichtung

Büroeinrichtungen unterliegen dem Wandel der Zeiten und technischen Neuerungen. Im Mittelalter galt das schräge Stehpult mit integriertem Kerzen- und Tintenständer als Innovation. Heute ist es allenfalls ein nostalgisches Designaccessoire.  

Wie schnell Veränderungen im Bürodesign greifen, zeigt das Bürodesign der 70iger und 80iger Jahre im Vergleich mit heutigen Büros. Noch vor 40 Jahren galt das Großraumbüro als Non Plus Ultra für effektive, moderne Bürogestaltung. Heute erscheint es uns kalt und unpersönlich. Darauf folgte die Ära der einzelnen Bürozellen. Zwar verschwand die unpersönliche Weite, mit der Separierung wurden allerdings Kommunikationssperren errichtet. Heute weiß man, nur in einem Büro, in dem sich Mitarbeiter wohl fühlen, stehen auch dauerhaft Effektivität und Produktivität auf dem täglichen Programm. Zeitgemäße, moderne Büroeinrichtung vereint drei Komponenten. Nach Joachim Sparenberg, Diplom-Designer, bestehen die drei Komponenten aus jenen Bereichen, wo der Mensch sich am liebsten aufhält – dem eigenen Heim, Freizeitbereichen und eben dem Arbeitsplatz. Natürlich steht bei der Gestaltung des modernen Büros der Arbeitsplatz im Vordergrund, doch Elemente aus dem heimischen Bereich und der Freizeit sollten für ein abgerundetes Büroambiente nicht fehlen. Moderne Büroeinrichtungen, die mehreren Mitarbeitern Platz bieten, geben Möglichkeit zur Kommunikation zwischen den Mitarbeitern und zum ungestörten Arbeiten.

Modernde Büroeinrichtung soll praktisch und motivierend sein. Sie besteht heute aus warmen und freundlichen Materialien. Der kühle Metalllook ist oft Holzmöbeln gewichen oder wird durch Textilien, entsprechende Bodengestaltung und natürliche Accessoires „aufgewärmt“.  Die Farbgestaltung insgesamt wirkt freundlicher, kommunikativer und geselliger als noch vor wenigen Jahren. Zentrales Möbelstück vieler Büros ist der Schreibtisch. Er bietet Platz zum Arbeiten, die Tischplatte ist aber auch Ablage für Ein- und Ausgangspost und weiter zu verarbeitende Schriftstücke. Er ist Stellplatz für Bildschirm und Tastatur oder Laptop. Außerdem integriert er bereits unterschiedlichsten Stauraum für den täglichen Materialbedarf und Akten und Ordner. Immer häufiger ist der ergonomisch geformte Schreibtisch zu finden. Zusammen mit dem passenden Stuhl sorgt er für eine bessere Sitzhaltung und trägt zur Vermeidung oder Linderung typischer Rückenleiden vieler Büromitarbeiter bei.

Statt dunkler, stereotyper Büroschränke bringen Wandschränke und Sideboards ein wenig heimisches Ambiente in den Raum. Drehbare Ordnersäulen bieten bequemen Zugriff auf benötigte Unterlagen. Die technischen Kommunikationsgeräte werden in Schränke integriert und fügen sich harmonisch ins Gesamtbild. Auch Wände sind nicht mehr einfach nur Wände. Bildschirme für Videokonferenzen werden ins Wandsystem integriert, Leinwände für Projektoren und Flipcharts finden hier ihren Platz und Mikrofone für Telefonie sowie der „Kabelsalat“ der mannigfaltigen Technik verschwinden elegant im Wandsystem.

Es macht sicher einen Unterschied, ob man ein Büro in den heimischen vier Wänden oder einer Firma gestaltet. Während sich im Heimbüro der individuelle Geschmack des Büroinhabers wieder findet, werden Firmenbüros auf einen Breitengeschmack basierend eingerichtet.Der Einrichtungsstil ergibt sich bei der Planung. Hier ist zu berücksichtigen, welche Aufgaben das Büro insgesamt erfüllen muss. Es macht sicher einen Unterschied, ob der Raum der Öffentlichkeit zugänglich ist oder ausschließlich betriebsintern genutzt wird. Betriebsinterne Büros sind offen für individuelle Accessoires der Mitarbeiter. In öffentlich genutzten wird diese Komponente weitestgehend reduziert. Die moderne Büroeinrichtung hängt auch vom Ambiente ab, welches den Eintretenden empfangen soll. So kann auch ein modernes Büro ausgesprochen stilvoll und erhaben wirken, aber auch mediterran gesellig oder exklusiv.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentarlinks sind nofollow frei

Impressum

Copyright © 2012. All Rights Reserved.Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de