Alles rund um Möbel, Einrichtung, Lebensstil

Formschöne Garderoben

Wenn es der Platz in der Wohnung hergibt, sind komplette  Garderobensysteme oder auch individuelle Garderoben immer sinnvoll. Sie geben dem Korridor ein Gesicht und vermitteln auch eine eigene Art der Gastfreundschaft. Formschöne Garderoben gibt es in vielen Möbelhäusern bereits als fertige Kombination, die zumeist aus einer Steh- oder Hängegarderobe mit Hutablage, einem großen Wandspiegel, einem Schuhregal oder Schuhschrank und einem Abtritt besteht. Der obligatorische Schirmständer kann dann bequem dazu kombiniert werden. Auch wenn es vielen, gerade jüngeren Leuten vielleicht altmodisch vorkommen mag. Eine Garderobe sorgt schon beim Ersteindruck für Stil und Ambiente. Zudem ist sie schlicht und einfach nützlich, denn es können alle Dinge untergebracht werden, die einfach immer wieder griffbereit sein müssen, wie Schlüssel, Portemonnaie, Schuhe  oder Jacke.

Passende Beleuchtung zur Garderobe

Auch eine passende Beleuchtung gehört in einen wohnlich eingerichteten Korridor. Der Eingangsbereich  sollte immer möglichst einladend und daher auch nicht zu dunkel ausgeleuchtet sein. Soll das Licht sowohl hell als auch gedämpft wirken, empfiehlt sich eine Stehleuchte mit Dimmer. Ebenso ist es möglich, direkt am Garderobenspiegel eine Beleuchtung zu integrieren, damit der abschließende prüfende Blick vor Verlassen des Hauses stets nur die schönste Seite zeigt.  Unschwer ist erkennbar, dass auch bei aller Modernität, für eine funktionelle Garderobe bestimmte Elemente einfach unentbehrlich sind.

Tipps zur Selbstgestaltung

Nicht jeder ist Fan fertiger industrieller Lösungen, so vielfältig und ausgefallen sie zum Teil auch sein mögen. So manches Null-acht-fuffzehn einer gekauften Garderobe kann jedoch mit wenigen Handgriffen zu einem individuellen Hight-Light avancieren.  Designs und Wohnaccessoires gibt es zur Genüge im Handel oder kann selbst gefertigt werden.  Eine schöne Wand mit Urlaubsfotos, Herbstbasteleien oder Kinderbildern lockert den Eingangsbereich auf. Dazu ein schmucker herbstlicher Blumenstrauß und schon ergibt sich ein ganz neuer Eindruck. Auch ein origineller Kleiderbügel oder ein ungezwungen platzierter Stuhl oder Hocker kann, wenn es der Platz hergibt, sehr gelungen wirken. Der Trend geht momentan zu hellen Flurmöbeln, die viel Licht reflektieren.

© Frank Waßerführer – Fotolia.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentarlinks sind nofollow frei

Impressum

Copyright © 2012. All Rights Reserved.Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de