Alles rund um Möbel, Einrichtung, Lebensstil

Ab in die Ecke – Leseecken für stilvolle Momente

Es gibt nichts Entspannenderes, als es sich mit einem guten Buch gemütlich zu machen. Damit sich auch Erholung einstellt, will man sein Buch natürlich nicht am Schreibtisch lesen. Man legt sich also in das Bett oder auf das Sofa. Bequem ist das zwar zu Beginn durchaus, doch wirklich lange kann man in diesen Positionen kaum lesen. Zudem ist es nur wenig stilvoll. Wer sich einen wahren Komfort beim Lesen sichern möchte, der kann sich in der Wohnung eine romantische Leseecke einrichten. Diese sieht am Ende nicht nur schön aus, sondern sorgt auch für stilvolle Erlebnisse beim Stöbern durch das Lieblingsbuch. 

leseeckeBequeme Sitzmöglichkeiten arrangieren

Der wichtigste Teil einer Sitzecke ist natürlich die Sitzgelegenheit. In diesem Bereich spielen vor allem die persönlichen Eigenschaften mit hinein. Sehr bequem sind alte Ledersessel. Aber auch ein Schaukelstuhl kann sich durchaus gut machen. Wer es gerne gemütlich und auf besondere Art und Weise auch einmalig mag, der hat zudem weitere Möglichkeiten. Sehr stimmungsvoll sind zahlreiche Sitzkissen. Diese werden idealerweise in einer Ecke bereitgelegt. Man kann sich dann anschließend in den Berg aus Kissen kuscheln und sich stets so platzieren, wie es gerade bequem ist. Der Sitzkomfort sollte jedoch auf jeden Fall größtes Augenmerk sein.

Die Leseecke optisch abgrenzen
Zwar ist die Sitzmöglichkeit schon charakteristisch, doch es geht noch stilvoller. Ein einfaches Regal kann ausreichen, um die Sitzecke bereits von dem restlichen Raum abzutrennen. Alternativ kann dafür auch ein Raumtrenner geeignet sein. In diesen lassen sich dann zudem alle Bücher einräumen. Das bringt nicht nur Ordnung, sondern auch Atmosphäre. Mit einer abgeschotteten Leseecke mitsamt Aufbewahrung für die Bücher hat man im Handumdrehen eine kleine aber feine Bibliothek erschaffen. Mit stimmungsvollem Licht wird dies dann auch noch hervorragend abgerundet. Noch stilvoller und auch bequemer kann man am Ende nirgendwo lesen. So ist Erholung bereits vorprogrammiert.

©Patrizia Tilly – Fotolia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentarlinks sind nofollow frei

Impressum

Copyright © 2012. All Rights Reserved.Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de